Stromkosten vergleichen

Sie benötigen Strom in:
Ihr Verbrauch liegt bei ca.:
Stromkosten senken: –
Stromkosten senken: +
Singles
 

Senken Sie Ihre Stromkosten und wählen Sie ihre gewünschten Vertragsbedingungen:

  • Nur Ökotarife
  • Mit Vorauskasse
  • Bonus nicht
    berücksichtigen
  • Mit Preisgarantie
  • Vertragslaufzeit
  • Mit Kaution
  • Tarife pro Anbieter
  • Tarife mit Online-
    Anmeldung
So sparen Sie Stromkosten: Stromverbrauch und PLZ eingeben, Vertragsbestandteile über die Plättchen auswählen und aus den Ergebnissen aus allen verfügbaren Anbietern auswählen. Bei stromkosten-senken.de finden Sie alle lokalen Stadtwerke und sonstigen Anbieter und können effektiv Ihre Stromkosten senken.

Einladung zur Pressekonferenz / Doppelstrategie für Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Effizienz und erneuerbare Energien

Köln (ots) - Im Rahmen der 8. Deutschen Wärmekonferenz laden der
Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), der Deutsche
Großhandelsverband Haustechnik (DG Haustechnik) und der
Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) zur gemeinsamen
Pressekonferenz ein:

Doppelstrategie für Nachhaltigkeit und Klimaschutz:

Effizienz und erneuerbare Energien

Dienstag, 27. September 2016
12:00 - 12:30 Uhr
Radisson Blu Hotel Berlin
Raum Turmalin 1+2
Karl-Liebknecht-Straße 3
10178 Berlin

Die Deutsche Wärmekonferenz findet in einer hochaktuellen Phase
der politischen Weichenstellung für den Wärmemarkt statt.
Klimaschutzplan 2050 und Grünbuch Energieeffizienz stehen auf der
Agenda einer kontroversen Diskussion. Im Zentrum die Frage: Lassen
sich die Klimaschutzziele über eine marktwirtschaftliche oder
planwirtschaftliche Strategie erreichen?

Begleitend zur Konferenz laden die Verbände zur Pressekonferenz
ein: In einer Berliner Erklärung beziehen die Verbände Stellung zur
aktuellen energiepolitischen Situation im Wärmemarkt und informieren
über aktuelle Marktentwicklungen und Hintergründe.

Auf dem Podium:
- Manfred Greis, Präsident BDH
- Manfred Stather, Präsident ZVSHK
- Benedikt Mahr, 1. Vorsitzender DG Haustechnik
- Moderation: Frederic Leers, Pressesprecher BDH

Anmeldung bis zum 23. September per Mail an
czylwik@vme-energieverlag.de.

Angemeldete Journalisten können zudem kostenfrei an der gesamten
Konferenz teilnehmen. Programm unter www.bdh-koeln.de.



Pressekontakt:
Frederic Leers
Projektleiter PR & Marketing
Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)

Telefon:02203/93593-20
E-Mail:frederic.leers@bdh-koeln.de

Jetzt Vergleichen und langfristig Stromkosten sparen.
Weitere Nachrichten »

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Der Prozess wurde angestoßen.

Sobald der Prozess abgeschlossen ist können Sie weiterarbeiten.

Bitte schließen Sie nicht Ihren Browser!